Meeting Point

 

We like to welcome you at our

Dortmund International Primary School

 

 Neu! Neu! Neu!

 

 

 

Herzlich Willkommen ihr lieben Leute....

 

...in unserer Schule begrüßen wir euch heute!

 

Nun gehört ihr zu uns und seid ab heute Schul- und keine Kindergartenkinder mehr!

Das haben wir heute in der Kirche und anschließend in der Turnhalle gefeiert. Die Zweitklässler haben euch vorgesungen, ihr habt die Lehrer kennen gelernt und anschließend die erste Unterrichtsstunde in eurer Klasse verbracht.

 

Morgen geht's weiter.....

 

                                                           

 

Willkommen im neuen Schuljahr!

 

Das neue Schuljahr beginnt und in der ersten "Woche" ergeben sich für den Stundenplan ihres Kindes einige Besonderheiten:

 

Mittwoch, 24.08.: Alle Schüler der Klassen 2-4 haben Unterricht von 8.00 bis11.30 Uhr bei ihrer Klassenlehrerin.

 

Donnerstag, 24.08.: Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 2-4 haben an diesem Tag von 8.00 bis 9.30 Uhr Unterricht bei ihrer Klassenlehrerin. Die Schüler der Klassen 2a und 2b gestalten im Anschluss die Einschulungsfeier für die neuen Schulanfänger in der Turnhalle (ca.10.45).

 

Freitag, 26.08.: Die Schüler der Klasse 1 haben an diesem Tag Blockunterricht (Gruppe A von 8-10.45 Uhr, Gruppe B von 8.45-11.30 Uhr).

Die Schüler der Klassen 2-4 haben Unterricht nach Stundenplan.

 

 

                                                             

 

Ferienzeit, na na na na na na....das ist die schönste Zeit!

 

Am Freitag, den 08.07. fand unser traditionelles Sommerferiensingen in der Tunrhalle statt, mit dem sich alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer in die wohlverdienten Ferien verabschiedet haben.

Aber nicht nur die Ferien auch die Viertklässler standen im Mittelpunkt der Feierlichkeiten - schließlich verlassen sie nach 4 Jahren nun unsere Schule.

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien wunderschöne Ferien und allen, die uns verlassen einen guten Start an der neuen Schule und alles gute für die Zukunft.

Das Kollegium verabschiedet sich auch von Frau Smail!

 

 

                                                             

 

"Das Wanders ist des Müllers Lust"...

 

Am Donnerstag, den 30.06. fand unser Schulwandertag zum Ebberg statt. Los ging es um 9 Uhr an der Schule, von wo die Busse uns zu den verschiedenen Startpunkten brachten. Nach einer Stunde (Klasse 1 und 2) bzw. 2 1/2 Stunden (Klasse 3 und 4) trafen alle auf der Wiese am Ebberg ein. Dort konnten wir uns mit Kuchen, Würtschen und kalten Getränken stärken, spielen, klettern und im Wald toben.

Gegen 16.30 Uhr ging es dann auch zurück in die Schule.

 

Schön war es!

 

Ein großes Dankeschön geht an all die fleißigen Helfer, die uns bei der Umsetzung dieses tollen Erlebnisses geholfen haben. Danke schön!

 

                                                             

l

 

Das Schülerparlament unterwegs...

 

Auch in diesem Jahr hat das Schülerparlament der Winfried-Grundschule wieder einen Ausflug zum Abschluss des Schuljahres unternommen:

einen Citytour mit dem Hop on - Hop off -Bus.

Hier gibt es ein paar Eindrücke.

 

 

                                                             

 

Bundesjugendspiele - Siegerehrung

 

Heute wurden die besten Wettkämpfer, also alle Schülerinnen und Schüler, die bei den vergangenen Bundesjugendspielen eine Ehrenurkunde erkämpft haben in der Pausenhalle geehrt. Zudem wurde das jeweils beste Mädchen und der jeweils beste Junge eines Jahrgangs gesondert ausgezeichnet. Beste Klasse war in diesem Jahr die Klasse 4a.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

                                                             

 

Bundesjugendspiele im Stadion Rote Erde

 

Am Donnerstag, den 02.06. fanden die jährlichen Bundesjugenspiele im Stadion Rote Erde statt. In vier verschiedenen Disziplinen konnten die Schülerinnen und Schüler zeigen, was in ihnen steckt und ihr bestes geben.

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, die uns so tatkräftig vor Ort geholgen haben! 

Hier können Sie das Sportfest noch einmal Revue passieren lassen.

 

 

                                                             

 

Systemische Unterrichtsentwicklung zum Thema "Kooperation"

 

In der Zeit vom 18. bis 25. Mai nahm das Kollegium unserer Schule bereits zum dritten Mal an einer Fortbildung zum Thema systemische Unterrichtsentwicklung teil. Im Mittelpunkt stand diesmal das Thema "Kooperation". Die in der Fortbildung erworbenen Arbeitstechniken wurden am jeweils darauf folgenden Tag direkt im Unterricht umgesetzt.

 

 

                                                             

 

Preis für den Wini-Express

 

Die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzialversicherung hatte zum Wettbewerb ausgerufen und  unsere Schülerzeitung "Wini-Express" unter der Leitung von Frau Clausius ist diesem Ruf gefolgt. Seit heute ist es offiziell, dass wir zu den Top 4 aller Schülerzeitungen in Westfalen gehören.  Heute fand dann die Siegerehrung statt, bei der die Kinder der Zeitungs-AG ihre wohlverdienten Preise in Empfang nahmen.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Außerdem wurden die Sieger des Rätsels der letzten Ausgabe ausgelost.

                                                             

 

Viefado - Zeichen für Vielfalt

 

Am 09.05.2016 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 - 4 auf dem Friedesplatz in Dortmund an einer Auftakt-Schulveranstaltung zum Thema Vielfalt in Dortmund statt.

Hintergrund ist es, besonders im Hinblick auf die Flüchtlingsproblematik, die Not und den Krieg in vielen Ländern, gemeinsam mit vielen anderen Schülerinnen und Schülern ein Zeichen gegen Faschismus, Fundamentalismus, Diskrimnierung und Ausgrenzung zusetzen.

Dafür wurde der Friedensplatz mit bunten Kreisen bemalt.

Etwa 900 Schüler aus verschiedenen Schulen Dortmunds schlossen sich dieser Aktion an.

Die Winfried-Grundschule als Europaschule selbstverständlich auch.

 

                                                             

 

Bezirksrunde des Vorlesewettbewerbs

 

 

Am 25.4.2016 vertrat Olivia aus der Klasse 4a die Winfried-Grundschule beim Vorlesewettbewerb in der Zentralbibliothek. Zuerst las sie aus dem Buch "Hier kommt Lola" von Isabel Abedi vor. Anschließend bewies sie ihr Lesekönnen, indem sie eine Passage aus einem unbekannten Buch vorlas.

Fünf Mitschülerinnen begleitet Olivia zum Daumendrücken.

Toll gemacht, Olivia!    

 

                                                             

 

Es tönen die Lieder...JeKi - Konzert 

 

Am Dienstag, den 15.03. zeigten unsere JeKi-Kinder in einem, mittlerweile traditionellem Konzert unter der Leitung von Frau Shin, einmal mehr ihr Können im Umgang mit Stimme und Instrumenten. Der abschließende Applaus des Publikums zauberte den kleinen Künstlern ein Lächeln auf die Lippen und ließ die Aufregung und die Mühen schnell vergessen.

 

 

 

 

Lesen ist träumen mit offenen Augen - Lesewettbewerb 

 

In der letzten Woche fand wieder der jährliche Lesewettbewerb statt. Dafür wählten die Klassen 4a und 4b in den letzten Tagen ihre jeweils drei besten Leser aus. Unter den strengen Ohren einer Jury und einem Publikum, bestehend aus den eigenen Klassenkameraden und den Mitschülern der Klasse 3 traten Eleana, Julian und Olivia (aus der 4a) gegen Diana, Fynn, und Paulina (aus der 4b) an. Obwohl alle Leser ihr Bestes gaben konnte es am Ende nur eine Siegerin geben - Olivia aus der Klasse 4a. Sie wird  unsere Schule nun im weiteren Verlauf des Lesewettbewerbes vertreten.

 

Herzlichen Glückwunsch und viel Glück in der nächsten Runde, Olivia! 

 

 

 

 

Die Winispätzchen erobern die Schule

 

Am Donnerstag, den 18.02.2016 hatten die ganz Kleinen ihren großen Tag - die neuen Winispätzchen eroberten die Schule. Seit mehreren Jahren gibt es an unserer Schule die Winispätzchen - eine Gruppe für alle neu angemeldeten Kinder. In verschiedenen Gruppen umfasst sie eine sprachliche Förderung, den Ausbau des Zahlen- und Mengenverständnis und ein Angebot für den sportlichen und motorischen Bereich. Zudem können sich die Kinder schon einmal mit der schulischen Umgebung vertraut machen und Lehrer, OGS-Betreuer und andere Kinder, mit denen sie im Sommer eingeschult werden, kennen lernen. Während der Wartezeit haben die Eltern in einem Elterncafe die Möglichkeit mit anderen Eltern in Kontakt zu treten und mit verschiedenen Ansprechpartnern Fragen rund um die kommende Schulzeit ihres Kindes zu klären.

 

Die Winispätzchen treffen sich donnerstags, in der Zeit von 8 bis 8.45 Uhr. Wir freuen uns auf jedes neue Spätzchen - also einfach vorbeikommen!

 

 

 

 

Und noch einmal Basektball...

 

Diesmal waren es unsere Mädchen. Zwar blieb in zwei tapferen Spielen der Sieg aus und unsere Mädels mussten sich leider geschlagen geben.

Aber ne Menge Spaß hat es trotzdem gemacht!

 

 

 

Neuigkeiten

 

Hier finden Sie den neuesten Quartalsbrief der Schulleitung.

 

 

 

 

Basketballstadtmeisterschaften der Jungen

 

Am Mittwoch, den 27. Februar fand die Basketballstadtmeisterschaft der Jungen statt. Unsere Basketballjungen haben sich, unterstützt von vielen Eltern und ihrem Coach Volker Ohm, mächtig angestrengt und das erste Spiel gegen die Busenberg-Grundschule souverän gewonnen. Leider sind wir dann gegen die Kerschensteiner-Grundschule ausgeschieden.

 

Trotzdem euch allen einen herzlichen Glückwunsch zum sportlichen Erfolg!

 

 

 

 

Termine, Termine, Termine...

 

Hier finden Sie nun alle aktuellen Termine für das 2. Halbjahr.

 

 

 

 

Agenda-Siegel - für nachhaltige Projekte

 

Nachdem  die Winfried-Grundschule bereits im Jahr 2011 wurde für das Projekt "Anderland" mit dem Agenda-Siegel, einem Siegel für nachhaltige Projekte, ausgezeichnet wurde, nahmen am Donnerstag, den 03.12.2015 eine Delegation aus zwei Schülern der Klasse 4 (Karol und Olivia), drei Lehrkräften (Frau Derenthal-Seifert, Frau Kott, Frau Schöppner)  und der Schulleitung (Frau Keitmann) voller Stolz eine weitere Urkunde für Leistungen in diesem Bereich entgegen.  

 

 

 

 

Stadtmeisterschaft im Staffellauf

 

Ganz knapp am 3. Platz sind unsere Läufer bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Staffellauf vorbeigelaufen. Am Ende blieb dann ein mindestens genauso erfolgreicher Platz 4! Mit einer kleinen Siegerehrung in der Pausenhalle wurden die erfolgreichen Läufer heute geehrt.

 

Wir freuen uns über euren Erfolg!

 

 

 

 

"Ein bisschen so wie Martin möcht' ich manchmal sein."

 

Unter diesem Motto wuchs die Idee Spielzeug oder ähnliches mit in den Gottesdienst rund um die St. Martin-Feier mitzubringen. Die so vor dem Altar gesammelten Spenden sollten Flüchtlingskindern in Dortmund zugutekommen. Damit ihr mal seht, was bei unserer Sammelaktion zusammen gekommen ist, gibt's hier ein Foto. In den nächsten Tagen werden die Sachen bei einer Sammelstele in Dortmund abgegeben und schon bald an die Kinder verteilt.

Wir sind sehr stolz, dass so viele von euch ein bisschen so wie Martin sein wollten und ihr Spielzeug mit anderen teilen wollten.

 

Danke schön!

 

 

 

Tag der offenen Tür

 

Am 24.Oktober 2015 fand unser Tag der offenen Tür statt.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch die Schulleitung und das Schüler-parlament und einer kleinen Tanz- und Gesangsvorführung der Klassen 2a und 2b öffneten sich um 8.45 Uhr die Türen aller Klassenräume, des Offenen Ganztages und der Turnhalle. Viele interessierte Besucher kamen und schnupperten in den Mathe-, Deutsch- oder Englisch-, den Sport- oder Religionsunterricht hinein.  Für eine kleine Stärkung sorgte unser Förder-verein, der die zahlreichen Besucher zu Kaffee, Tee und kalten Getränken einlud. Nach zwei Unterrichtsstunden endete der außergewöhnliche Schul-

tag für unsere Schülerinnen und Schüler dann um 10.45 Uhr. Für die interessierten Eltern der neuen Schulanfänger gab es im Anschluss daran noch eine umfassende Informationsveranstaltung rund um alle Fragen zum baldigen Start in die Schule.

 

 

 

Herzlich Willkommen

 

Da sind sie nun - unsere neuen Schulanfänger!

 

Wir freuen uns darauf euch kennen zu lernen und heißen euch in unserer (jetzt auch eurer) Schule:

 

"Herzlich Willkommen".

 

 

Das Kollegium im Schuljahr 2015/2016