Meeting Point

 

We like to welcome you at our

Dortmund International Primary School

 

 

 

Neu! Neu! Neu!

 

 

 

 

Große Demo der Kleinen

 

Die Winfried-Grundschule liegt als so genannte Innenstadtschule direkt an der vielbefahrenen, mehrspurigen Bundesstraße 54 (Ruhrallee) mit einem sehr hohen Verkehrsaufkommen. Dies stellt besonders für die knapp 200 Schülerinnen und Schüler, die ihren täglichen Schulweg zur Schule meistern müssen, eine große Herausforderung dar.

Um auf die Situation der Schülerinnen und Schüler aufmerksam zu machen initiierte der "Arbeitskreis Schulwegsicherheit", der aus einer Elterninitiative entstand, am Mittwoch, den 5. Dezember eine informative Demo-Aktion. Unterstützt von den Dritt - und Viertklässlern, gut ausgestattet mit Warnwesten, Informationsplakaten und Transparenten fordern die Eltern umsetzbare Vorschläge zur Erhöhung der Schulwegsicherung. Begleitet wurde die Aktion durch Bezirksbügermeister und Polizei und von den lokalen Medien wie den Ruhrnachrichten und  Radio 91.2 .

 

 

 

 

 

Staffelmeisterschaften der Grundschulen

 

Am 29.11.2018 fanden die Stadtmeisterschaften der Dortmunder Grundschulen im Staffellauf in der Helmut-Körnig-Halle statt. Als Titelverteidiger nahm unsere Schule auch dieses Jahr wieder teil. Voller Vorfreude, gut ausgerüstet und bestens trainiert (dank der fleißigen Vorarbeit durch Frau Roninder) zogen die schnellsten Läuferinnen und Läufer los. Trotz eines Stabübergabefehlers im Vorlauf wurden wir zum Endlauf der besten acht  Schulteams zugelassen, wo am Ende dann Sekunden über die Platzvergabe entschieden.

 

Wir gratulieren unseren Staffelläuferinnen und -läufern zu einem hervorragenden 8. Platz (von insgesamt 27 teilnehmenden Grundschulen) .

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

Ein bisschen so wir Martin, möcht ich manchmal sein!

 

Unter diesem Motto feierte unsere Schule am Mittwoch, den 14. November unser traditionelles St. Martinsfest. Um 17 Uhr trafen sich Groß und Klein in der Bonifatiuskirche, um sich gemeinsam das Martinsstück "Das wärmende Martinslicht" aufgeführt von der Klasse 3a, anzuschauen und zusammen verschiedene Martinslieder zu  singen. In einem langen Zug und mit vielen leuchtenden Laternen ging es dann in Begleitung der Polizei und der Blaskapelle zurück zu Schule, wo um einen Feuerkrob versammelt, noch einige Lieder gemeinsam gesungen wurden. Danach gab es für alle wärmende Getränke und leckere Würstchen, verkauft vom Förderverein der Schule. Anschließend wurden die Martinsbrezeln an die Kinder verteilt.

In diesem Jahr wollen wir mit unserer Spende die ehrenamtlichen Helfer des Kinder- und Jugendhospizdienstes der Malteser unterstützen, die Famlien schwerstkranker Kinder zur Seite stehen.

 

Herzlichen Dank an alle Helfer,

die durch ihre Hilfe zum guten Gelingen des Festes beigetragen haben!

 

 

 

 

       "Tag der offenen Tür" 2018

 

Am Samstag, den 06. Oktober 2018 fand an unserer Schule der "Tag der offenen Tür" statt. In der Zeit zwischen 8.45 Uhr und 10.45 Uhr öffneten sich wieder die Türen der Klassenräume und des Offenen Ganztags für interessierte Besucher und Besucherinnen, damit diese in den Schulalltag hineinschnuppern konnten. Begrüßt wurden sie durch einen Gesangsbeitrag der Klassen 2 a und 2b und der Schulleiterin Frau Keitmann. Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein der Schule mit Kuchen, Kaffee und Saft. Gegen 11 Uhr gab es  dann abschließend eine Informationsveranstaltung für interessierte Eltern, um Fragen rund um die Winfried-Grundschule, auch in Bezug auf die Einschulung, zu klären.

 

 

 

 

Termine, Termine, Termine...

 

hier finden Sie alle Termine für das Schuljahr 2018 / 2019.

 

 

 

 

 

      Du gehörst zu uns, wir gehören zu dir...

wenn du Freunde suchst, dann findest du sie hier

- also bleib nicht draußen vor der Tür!

(Liedtext von Rolf Zuckowski)

 

Mit diesen Zeilen  haben wir heute unsere neuen Schulanfänger an unserer Schule willlkommen geheißen.

Gefeiert wurde das besondere Ereignis bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof. Dort gab es zunächst 2 Lieder, ein englisches und ein deutsches und und ein kleines Theaterstück "Als der Löwe in die Schule kam" der Klassen 2a&2b. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Keitmann und der Vorstellung des Kollegiums ging es dann zum ersten Mal in die Klassen. Dort stand die erste Unterrichtsstunde im Klassenverband und mit der Klasselehrerin auf dem Plan. Die wartenden Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunde wurden derweil vom Förderverein mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Nach der ersten Stunde durften dann auch die Eltern mal in die Klassenräume schnuppern und sich alles zeigen lassen. 

 

Alles in allem ein gelungener Einstieg in den sogenannten

"Ernst des Lebens".

 

 

 

 

Das Kollegium im Schuljahr 2018/2019