Meeting Point

 

We like to welcome you at our

Dortmund International Primary School

 

 

 

Neu! Neu! Neu!

 

 

Liebe Eltern unserer Schule,

liebe Eltern unserer zukünftigen Schulanmelder!

 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass die Winfried-Grundschule  ihren Tag der offenen Tür im kommenden Schuljahr am Freitag, dem 4.10.2019, in der Zeit von 8.45 - 10.45 Uhr durchführen wird.

 

 

 

Stadtmeister der Dortmunder Grundschulen im Schwimmen

 

Stolz konnte unsere erfolgreiche Schwimmmannnschaft in der letzten Woche den Wanderpokal der Dortmunder Grundschulen im Schwimmen entgegennehmen.

 

 

 

 

Aufruf des Schülerparlaments zur Europawahl

 

Unter der Projektidee 'Bitte wählen gehen' wollen wir unsere Erziehungsberechtigten zur Teilnahme an der Europawahl aufrufen, in dem wir eigene Wahlplakate in Schultandems Sek I - Grundschulen erstellen und an den Schulen aushängen. Damit folgen wir dem Aufruf des Europaschultreffens im Landtag, in unseren Schulen, die keine volljährigen Kinder unterrichten, zur Teilnahme an der Europawahl aufrufen zu können und sollen. Es geht auch um die europäische Zukunft der Schülerinnen und Schüler. Die Kinder der Winfried-Grundschule haben gemeinsam mit einer Klasse 10 des Max-PLanck-Gymnasiums farbige Plakate erstellt. Diese sind jetzt im Druck und werden anschließend in den Schulen ausgehängt.

Mit dieser Idee hat das Netzwerk 'Europaschulen in Dortmund' bereits erfolgreich am Europäischen Wettbewerb teilgenommen.

 

Öffentlichkeitsarbeit unserer Schule

( ein kleiner Hinweis in eigener Sache )

 

 

Liebe Eltern,

uns liegt viel daran, Sie über die aktuelle Schulentwicklungsarbeit unserer Schule auf dem Laufenden zu halten und Sie darüber zu informieren an welchen Themenschwerpunkten das Kollegium arbeitet um die pädagogische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern zu verbessern. Zur Zeit steht die Entwicklung eines schuleigenen Konzeptes zur Förderung von Schülerinnen und Schülern, die von Lese-Rechtschreib-Schwäche betroffen sind im Zentrum der Schulentwicklungsplanung. Über den aktuellen Stand der Konzeptarbeit können Sie sich im Foyer anhand einer Planungsleiste über bereits erfolgte und noch geplante Arbeitsschritte infomieren.

 

Bei weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne persönlich an!

 

 

 

 

 

White Horse Theatre

 

 

Hereinspaziert, hereinspaziert....

 

Heute hatten wir mal wieder, bereits zum fünften Mal, Besuch vom 'White Horse Theatre': Dahinter verbirgt sich ein englischpsrachiges Tourneetheater, dass rein englischsprachige Theaterstücke auf die Bühne bringt. Auch dieses Mal wurden wieder zwei Stücke, jeweils eines für die Klassenstufen 1/2  ('The mice in the clock') und eines die Klassenstufen 3/4 ('Firebird') gezeigt. Die Schülerinnen und Schüler hatten eine Menge Spaß und waren begeistert von den liebevoll gestalteten Aufführungen. Und obwohl die einzelnen Theaterstücke ausschließlich in englischer Sprache präsentiert wurden zeigte sich, dass sich für das Verständnis vieler Kinder  der verstärkte Englischunterricht positiv bemerkbar macht.

 

 

 

Feriensingen Ostern 2019

 

Mit eigens für diesen Anlass einstudierten Liedern stimmten sich alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule mit dem traditionellen Feriensingen auf die wohlverdiensten Osterferien ein.

 

 

 

 

Verkehrssicherheit an unserer Schule

 

Heute fand die 2. Aktion der Winfried-Grundschule zum Thema ‚Verkehrssicherheit rund um die Schule’ statt. Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a konnten den Probelauf der ersten Walking-Bus Strecke gemeinsam mit der BVB Biene 'Emma' und der Polizei durchlaufen Die Strecke führte von der Ruhrallee entlang der Landgrafenstraße Richtung Hohe Straße. Dabei überquerten wir die Chemnitzer und die Plauenerstraße und marschierten dann hoch zur Markgrafenstraße. Von dort ging es wieder zur Schule zurück. Zwischendurch haben wir und natürlich 'Emma' von den freundlichen Verkehrspolizisten viel Nützliches über das Verhalten im Straßenverkehr gelernt.

Zuvor konnten sich aber in der Pause alle Schülerinnnen und Schüler der Winfried-Grundschule ein Autogramm von 'Emma' holen.

 

 

 

 

Wir sind Stadtmeister -

Stadtmeisterschaften Schwimmen im Schuljahr 2018/19

 

Am 26. März nahmen 9 Kinder unserer Schule mit außergewöhnlichem Erfolg an den Schwimmwettkämpfen im Hallenbad Hombruch teil. Neben dem Gewinn der Freistil-  und Bruststaffeln gewannen die Kinder viele Einzelurkunden bei ihren Starts im Kraul-, Rücken- und Brustschwimmen. Dadurch konnte die Winfried-Grundschule die Stadtmeisterschaften im Schwimmen gewinnen. 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

Der Zirkus kommt in die Schule

 

Hereinspaziert, hereinspaziert....

 

Herzlich willkommen zum Wini-Zirkus

 

In der Zeit vom 11.03.2019 - 16.03.2019 stehen nicht wie üblich Mathematik, Sprache oder Englisch auf dem Stundenplan unserer Schülerinnen und Schüler, sondern Akrobatik, Jonglage, Clownerie und sogar Zauberei. Eine aufregende Woche mit vielen neuen Herausforderungen, aber sicherlich auch einer Menge Spaß und Action liegt vor uns, die ihren Abschluss in den Aufführungen am Freitag, den 15.03.2019 und Samtag, den 16.03.2019 finden wird.

Mit einem Klick auf den Zirkusspatz können Sie sich jederzeit über den "aktuellen Stand" der Proben informieren.

 

 

 

Winfried-Grundschule alaaf,

Winfried-Grundschule helau!

 

Die Narren sind los....

Passend zu Weiberfastnacht haben Prinzessinnen, Ninja-Kämpfer, Clowns und wilde Tiere die Winfried-Grundschule übernommen. Los ging es in den einzelnen Klassenräumen, wo getanzt, gespielt und das Süßigkeitenbuffet geplündert wurde. Um 10 Uhr zog dann eine lange Polonaiseschlange durchs Schulgebäude in Richtung Turnhalle. Hier wurde  unter der Leitung von DJ-Zebra Frau Borghoff gefeiert und getanzt und die besten Kostüme prämiert. Außerdem führten einige Tänzerinnen der Klasse 4b etwas auf. Zum Abschluss ging es dann noch einmal zurück in die Klassen und gegen 11.30 Uhr endete der verrückte Schultag.    

 

Winfried-Grundschule alaaf, Winfried-Grundschule helau!

 

 

 

Lesewettbewerb

 

Sebastian aus der Klasse 4 ist stolzer Sieger beim internen Lesewettbewerb unserer Schule geworden.

Je 3 Kinder aus den 4. Klassen durften am 7.2.2019 ihr Können beim Vorlesen selbstgewählter und fremder Bücher unter Beweis stellen. Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen, sowie die Klassenlehrerinnen und die Schulleiterin waren als Jury anwesend. Nach einem knappen Punkteergebnis wurde Sebastian ausgewählt und tritt nun beim regionalen Lesewettbewerb in der Stadt- und Landesbibliothek für die Winfried-Grundschule an. Der Förder-Verein beglückwünschte alle fleißigen Vorleser mit Buch-Gutscheinen.

 

 

Basketballer in der Zwischenrunde

 

Nach einem hervorragenden Start in der Vorrunde ist unsere Basketballmannschaft in der Zwischen-runde knapp an der Mannschaft der Benninghofer-Grundschule gescheitert. Zunächst spielten sie großartig zusammen und gewannen haushoch gegen die Overbeck-Grundschule. Im 2. Spiel unterlagen sie dann den Jungen und Mädchen aus Benninghofen und haben so das Endspiel leider verpasst. Das war trotzdem eine super Leistung.

 

Glückwunsch!

 

 

Weihnachtsfeier der Schule

 

Heute fand in der Bonifatiuskirche wieder unsere traditionelle Weihnachtsfeier mit einem bunten festlichen Programm statt. Durch das Programm führten uns die beiden Schülersprecherinnen Ilke und Hila.Das Weihnachtsspiel 'Der weite Weg zur Krippe' wurde von der Klasse 4a aufgeführt; eine Flötengruppe von Frau Shin hat vorgespielt und der Schulchor hat das Lied 'Das Weihnachtsfest' vorgesungen. Zum Abschluss konnten alle zusammen beim Lied 'Ihr Kinderlein kommet' sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest und die Ferien freuen.

 

 

Preisverleihung auf dem Weihnachtsmarkt

 

Von der Qualitätsroute Dortmund und der BVB Biene 'Emma' hat unsere Schule einen Scheck in Höhe von 500 Euro erhalten. Die beiden Schülersprecherinnen Hila und Ilke nehmen ihn hier entgegen. Mit diesem Preis wurde unser Flurlesekonzept als nachhaltig im Bereich Leseförderung ausgezeichnet. Mit diesem Geld können wir unsere Wini-Spatz Bücherei mit neuen Büchern ausstatten.

 

 

                                 Große Demo der Kleinen

 

Die Winfried-Grundschule liegt als so genannte Innenstadtschule direkt an der vielbefahrenen, mehrspurigen Bundesstraße 54 (Ruhrallee) mit einem sehr hohen Verkehrsaufkommen. Dies stellt besonders für die knapp 200 Schülerinnen und Schüler, die ihren täglichen Schulweg zur Schule meistern müssen, eine große Herausforderung dar.

Um auf die Situation der Schülerinnen und Schüler aufmerksam zu machen initiierte der "Arbeitskreis Schulwegsicherheit", der aus einer Elterninitiative entstand, am Mittwoch, den 5. Dezember eine informative Demo-Aktion. Unterstützt von den Dritt - und Viertklässlern, gut ausgestattet mit Warnwesten, Informationsplakaten und Transparenten fordern die Eltern umsetzbare Vorschläge zur Erhöhung der Schulwegsicherung. Begleitet wurde die Aktion durch Bezirksbügermeister und Polizei und von den lokalen Medien wie den Ruhrnachrichten und  Radio 91.2 .

 

 

 

Staffelmeisterschaften der Grundschulen

 

Am 29.11.2018 fanden die Stadtmeisterschaften der Dortmunder Grundschulen im Staffellauf in der Helmut-Körnig-Halle statt. Als Titelverteidiger nahm unsere Schule auch dieses Jahr wieder teil. Voller Vorfreude, gut ausgerüstet und bestens trainiert (dank der fleißigen Vorarbeit durch Frau Roninder) zogen die schnellsten Läuferinnen und Läufer los. Trotz eines Stabübergabefehlers im Vorlauf wurden wir zum Endlauf der besten acht  Schulteams zugelassen, wo am Ende dann Sekunden über die Platzvergabe entschieden.

 

Wir gratulieren unseren Staffelläuferinnen und -läufern zu einem hervorragenden 8. Platz (von insgesamt 27 teilnehmenden Grundschulen) .

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Ein bisschen so wir Martin, möcht ich manchmal sein!

 

Unter diesem Motto feierte unsere Schule am Mittwoch, den 14. November unser traditionelles St. Martinsfest. Um 17 Uhr trafen sich Groß und Klein in der Bonifatiuskirche, um sich gemeinsam das Martinsstück "Das wärmende Martinslicht" aufgeführt von der Klasse 3a, anzuschauen und zusammen verschiedene Martinslieder zu  singen. In einem langen Zug und mit vielen leuchtenden Laternen ging es dann in Begleitung der Polizei und der Blaskapelle zurück zu Schule, wo um einen Feuerkrob versammelt, noch einige Lieder gemeinsam gesungen wurden. Danach gab es für alle wärmende Getränke und leckere Würstchen, verkauft vom Förderverein der Schule. Anschließend wurden die Martinsbrezeln an die Kinder verteilt.

In diesem Jahr wollen wir mit unserer Spende die ehrenamtlichen Helfer des Kinder- und Jugendhospizdienstes der Malteser unterstützen, die Famlien schwerstkranker Kinder zur Seite stehen.

 

Herzlichen Dank an alle Helfer,

die durch ihre Hilfe zum guten Gelingen

des Festes beigetragen haben!

 

 

 

"Tag der offenen Tür" 2018

 

Am Samstag, den 06. Oktober 2018 fand an unserer Schule der "Tag der offenen Tür" statt. In der Zeit zwischen 8.45 Uhr und 10.45 Uhr öffneten sich wieder die Türen der Klassenräume und des Offenen Ganztags für interessierte Besucher und Besucherinnen, damit diese in den Schulalltag hineinschnuppern konnten. Begrüßt wurden sie durch einen Gesangsbeitrag der Klassen 2 a und 2b und der Schulleiterin Frau Keitmann. Für das leibliche Wohl sorgte der Förderverein der Schule mit Kuchen, Kaffee und Saft. Gegen 11 Uhr gab es  dann abschließend eine Informationsveranstaltung für interessierte Eltern, um Fragen rund um die Winfried-Grundschule, auch in Bezug auf die Einschulung, zu klären.

 

 

 

 

Termine, Termine, Termine...

 

hier finden Sie alle Termine für das Schuljahr 2018 / 2019.

 

 

 

      Du gehörst zu uns, wir gehören zu dir...

wenn du Freunde suchst, dann findest du sie hier

- also bleib nicht draußen vor der Tür!

(Liedtext von Rolf Zuckowski)

 

Mit diesen Zeilen  haben wir heute unsere neuen Schulanfänger an unserer Schule willlkommen geheißen.

Gefeiert wurde das besondere Ereignis bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof. Dort gab es zunächst 2 Lieder, ein englisches und ein deutsches und und ein kleines Theaterstück "Als der Löwe in die Schule kam" der Klassen 2a&2b. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Keitmann und der Vorstellung des Kollegiums ging es dann zum ersten Mal in die Klassen. Dort stand die erste Unterrichtsstunde im Klassenverband und mit der Klasselehrerin auf dem Plan. Die wartenden Eltern, Großeltern, Verwandten und Freunde wurden derweil vom Förderverein mit Kaffee und Kuchen bewirtet. Nach der ersten Stunde durften dann auch die Eltern mal in die Klassenräume schnuppern und sich alles zeigen lassen. 

 

Alles in allem ein gelungener Einstieg in den sogenannten

"Ernst des Lebens".

 

 

 

 

Das Kollegium im Schuljahr 2018/2019