Trödelmarkt

 

Schon mehrmals wurde an unserer Schule ein Kindertrödelmarkt durchgeführt. Die Idee ist auf Wunsch des Schülerparlaments entstanden und wurde dank der Hilfe der Schulpflegschaft in die Tat umgesetzt. An verschiedenen Ständen wurde von Schülerinnen und Schülern zahlreichee, gut erhaltenee Spielsachen angeboten. Fleißige Mütter der Schule sorgten für das leibliche Wohl; es wurden Kaffee, kalte Getränke, Waffeln und andere leckere Kuchen verkauft. Die Standgebühr (von aktuell 0.50 ct) für einen Stand kommt jeweils einem guten Zweck zu Gute über den das Schülerparlament abstimmt. Bei schönen Wetter kann der Schulhof als Verkaufsfläche mitgenutzt werden, bei schlechtem Wetter wird der Trödel kurzerhand in die Pausenhalle der Schule verlegt. Die gute Resonanz und das gute Feedback beflügelt den Kindertrödelmarkt zukünfitg in noch größerer Form und in regelmäßigeren Abständen durchzuführen.