Medienhaus Lensing Förderprojekt

 

Blaue Karten für die Bildung: Die Bezirksbürgermeister und ihre Vertreter zeigen die Lose, die bei der Ziehung der Bildungsschecks gewonnen haben. Hinter jedem Los verbirgt sich ein Projekt. Weil die Bezirksbürgermeister aus Huckarde, Hörde und Eving nicht teilnehmen konnten, zogen Vertreter des Medienhaus Lensing Hilfswerks die Lose für diese Stadtbezirke. Johanna Lensing-Wolff (Mitte), Initiatorin des Medienhaus Lensing Hilfswerks, freute sich über die erfolgreiche Bildungsscheck-Premiere. 

 

77 Fördervereine hatten sich für den Bildungsscheck beworben, weil sie etwa ihre Sprachförderung ausweiten, Kurse zur Gewaltprävention starten oder ein bewegliches Klassenzimmer einrichten wollen.

Unter notarieller Aufsicht und mit verbundenen Augen zogen die Dortmunder Bezirksbürgermeister oder ihre Vertreter am Mittwochabend die Gewinner – einen Förderverein pro Stadtbezirk. Insgesamt beträgt die Fördersumme 30.000 Euro.


Lernwerkstatt für Grundschule
 
Die Freude bei den geförderten Projekten ist riesig: „Wir versuchen seit einem Jahr, eine Lernwerkstatt einzurichten. Jetzt können wir endlich Bücher, Mikroskope und Atlanten kaufen“, sagte etwa Christina Borbach vom Förderverein der Elisabeth Grundschule in Eving.Hans Semmler (Hombruch) bedankte sich als dienstältester Bezirksbürgermeister im Namen seiner Kollegen bei der ehrenamtlichen Geschäftsführung des Hilfswerks. In seiner politischen Tätigkeit sei ihm eine so direkte, unbürokratische und vor allem flächendeckende Unterstützung für Bildungseinrichtungen in allen Dortmunder Stadtteilen noch nie begegnet, sagte Semmler.

Projekte werden vorgestellt
 
In den kommenden Tagen werden wir alle geförderten Projekte und ihre Arbeit vorstellen. Fördervereine, die keinen Bildungsscheck bekommen haben, können sich im kommenden Jahr erneut bewerben.
 
Jeweils 2500 Euro gehen an diese Fördervereine:

  • Aplerbeck: Förderverein Albrecht-Dürer-Realschule
  • Brackel: KiJu Dortmund-Asseln/Husen/Kurl und Förderverein der Max-Born-Realschule
  • Eving: Förderverein der Elisabeth-Grundschule
  • Hombruch: Förderverein Langeloh-Grundschule Löttringhausen
  • Hörde: Förderverein Kindergarten Syburg
  • Huckarde: Förderverein der Hansa-Grundschule
  • Innenstadt-Nord: Förderverein Bunte Schule
  • Innenstadt-Ost: Winfried-Grundschule
  • Innenstadt-West: Förderverein der Kita Bambini
  • Lütgendortmund: Förderverein der Hauptschule Kleybredde
  • Mengede: Förderverein der Bodelschwingh-Grundschule
  • Scharnhorst: Förderverein Albert-Einstein-Realschule


 
Ruhrnachrichten-Bericht
Medienhaus-Lensing-Förderprojekt
RN 29 05 2012.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]